Vereine, Organisationen und Einrichtungen

Vereine und Einrichtungen

Autonome Hochschule Ostbelgien

Kontakt

Monschauer Straße 57
B - 4700 Eupen

Tel.: +32 (0)87 / 59 05 00

info@ahs-ostbelgien.be
Website

Ansprechpartner: Stephan Boemer

Mwst. Nr.: 0880.157.907

Sektoren

Bildung, Aus- und Erwachsenenbildung

Die Autonome Hochschule Ostbelgien ist die einzige Hochschule im deutschsprachigen Teil Belgiens. Sie bietet Studiengänge in den Bereichen Bildungswissenschaften, Gesundheits- und Krankenpflegewissenschaften sowie Finanz- und Verwaltungswissenschaften (in Kooperation mit dem ZAWM) an. Außerdem werden Zusatz aus- und Weiterbildungen sowie andere Dienstleistungen für den Bildungs- und Pflegesektor in Ostbelgien angeboten.

Die Autonome Hochschule Ostbelgien ist die einzige offiziell anerkannte Hochschule im Gebiet deutscher Sprache in Belgien. Dadurch, aber auch durch unsere geringe Größe, ergeben sich sowohl Chancen als auch Risiken:

  • Wir sind den Interessen der Einwohner Ostbelgiens verbunden;
  • Wir engagieren uns in Sachen Aus- und Weiterbildung und Forschung, um flexibel auf Anfragen des Bildungs- und des Gesundheitssektors Ostbelgiens zu reagieren;
  • Wir sind in der Euregio und im europäischen Hochschulraum vernetzt und suchen die Kooperation mit Hochschulen aus dem In- und Ausland, um den Studierenden eine qualitativ hochstehende, den europäischen Standards entsprechende Ausbildung zu bieten.
  • Wir verwirklichen die uns eigene Schulkultur, die geprägt ist von Engagement, hoher Leistungsbereitschaft, Offenheit für stetige Entwicklung, Nachhaltigkeit, tolerantem Umgang miteinander und konstruktivem Austausch im Dialog.


Als ostbelgisches Kompetenzzentrum für die Bereiche Bildungswissenschaften, Gesundheits- und Krankenpflege 

  • bieten wir den Studierenden eine fundierte Hoch- oder Sekundarschulausbildung mit hohem Qualitätsanspruch, die von den Prinzipien Wissenschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Aktualität getragen ist.
  • streben wir eine enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis an und achtet auf Transparenz und Kohärenz in der Ausbildung.
  • übernehmen wir Verantwortung für die Weiterbildung, Zusatzausbildung und die Beratung des Lehr- und des Pflegepersonals.
  • wirken wir als bedeutende Stimme im Diskurs über Schulentwicklung und Entwicklung des Gesundheitssektors initiiertinnovative Prozesse und setzen uns für eine ganzheitliche Bildung ein.
  • übernehmen wir eine führende Rolle bei der Erhaltung und Verbesserung der Bildungsqualität.
  • fördern wir neben der Vermittlung von Fachwissen, persönliches Potential, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit und soziale Kompetenz.
  • arbeiten wir eng mit den im Bildungs- und Gesundheitswesen tätigen Personen, Einrichtungen und Behörden in Ostbelgien zusammen.